Dienstag

15.30–17 Uhr, Haus der Religionen

Achtsamkeit im Buddhismus


Haus der Religionen
Europaplatz 1, 3008 Bern
Tram 7+8, Richtung Bümpliz/Bethlehem

Führung im Haus der Religionen
zum Thema „Achtsamkeit im Buddhismus“.
Losang Palmo, ein Mitglied des Buddhistischen Vereins,
führt uns in die Lehre Buddhas ein.

Teilnehmerzahl auf 20 Personen beschränkt.
Anmeldung bis spätestens
Montag, 9. November 2020 an:
julia.schaller@refbern.ch
oder 078’79’74’88
Kollekte

17–18 Uhr, Le CAP

Shibaschi

Meditation in Bewegung,
aus der Praxis von Tai-Chi und Qigong.
18 Bewegungsformen helfen,
sich innerlich zu sammeln,
Geist und Herz auf Grösseres hinzuführen.
Übungen im Stehen, keine Vorkenntnisse nötig.
Bequeme Kleidung und Schuhe von Vorteil.
Mit Anna-Barbara Santschi
und Daniela M. Meier
Kollekte

Märchenerzählstunde


Heidi Markovic erzählt uns ausgesuchte Märchen
zum Thema „häre luege, zu mir, zu dir, zur Umwäut“.

Flickatelier


Haben sich bei dir ein paar Kleidungsstücke angesammelt,
welche du nicht tragen kannst, weil ein Knopf fehlt,
der Saum heruntergerissen ist, die Ellbogen durch sind
oder der Reissverschluss klemmt?
Stapel häufen? Wegwerfen?
Unter fachkundiger Betreuung kannst du dein Lieblingsstück flicken,
damit es wieder Freude macht.

18 Uhr, Foyer Le CAP

Abendessen


Fotzelschnitten süss und salzig
(Apfelmus/Käse)
Julia Schaller mit Partner

19.30 Uhr, Le CAP

Film Tomorrow


Tomorrow ist voller Hoffnung,
voller Inspiration und Ehrgeiz,
garantiert ohne Katastrophenstimmung,
ein echter Leitfaden für eine bessere Welt,
die es bereits gibt.
Der Film wurde mit einem César
für den besten Dokumentarfilm ausgezeichnet.
Film von Cyril Dion und Mélanie Laurent,
Frankreich, 2015, Dauer 120 Minuten,
ohne Altersbeschränkung,
Vorführung in Deutsch und Französisch.
Kollekte